Buchempfehlung zu 3D-Druck

Warum eine Buchempfehlung für 3D-Druck?

Seit langem nutze ich den 3D-Druck um mir eigene Modelle herzustellen. Wenn ich mich dann mit jemandem darüber unterhalte gibt es immer wieder ähnliche Fragen:

„Wie der funktioniert 3D-Druck?“

„Welches das richtige Verfahren für Modellbau?“

„Was kostet das?“

„Welche Software brauche ich?“

Darum hier eine Buchempfehlung zum 3D-Druck für Einsteiger: „3D-Drucken: Wie die generative Fertigungstechnik funktioniert“

Cover Buchempfehlung
Petra Fastermann, 3D-Drucken (Quelle: Springer-Verlag)

In einer zweiten, überarbeiteten und aktualisierten Auflage beantwortet das Buch diese Fragen. Der 3D-Druck wird – auch für Nicht-Techniker – verständlich  erklärt. Es gibt Hinweise auf kostenlose 3D-CAD-Software-Programme sowie weiterführende Literatur, damit Leserinnen und Leser die durch das Buch gewonnenen Erkenntnisse zu vertiefen und selbst anzuwenden.

Das Buch von Petra Fastermann mit dem Titel „3D-Drucken: Wie die generative Fertigungstechnik funktioniert“ ist jetzt im Springer-Verlag in der 2. Auflage erschienen. Ladenpreis (Softcover) in Deutschland: 14,90  EUR, ISBN-Nummer: 978-3-662-49865-1, Springer-Verlag: www.springer.com/de/book/9783662498651

 

Kommentar verfassen