Ein Zaun mit selbst gebautem Stacheldraht

Stacheldraht in 1:45?

Neben fertigen Produkten gibt im Netz einige Bauanleitungen für Stacheldraht, die Ergebnisse sind recht unterschiedlich. Besonders den geätzten Stacheldraht finde ich in den Spur 0 nicht so schön, da man die flache Struktur gut erkennt.

Nachfolgend möchte ich meine Methode vorstellen. Als Ausgangsmaterial habe ich dünnen Kupferlackdraht (etwa 0,25 mm) verwendet. Solchen Draht bekommt man im Internet oft günstig als Restposten.

Im ersten Schritt habe ich etwa 1,5m doppelt genommen, eine Seite im Straubstock eingespannt und mit dem Akkuschrauber verdrillt.

Zwischenschritt zum Stacheldraht
Der Draht wurde verdrillt und ein weiterer Draht in Schlaufen darum gewickelt. Der Abstand beträgt etwa 5 Millimeter.

3-4 Umdrehungen reichen vollkommen aus.

Lackierter Stacheldraht
Mit dunkelbrauner Tamiya Mattfarbe und einem weichen Pinsel lackiert.

Durch die Farbe werden die Windungen gegen verschieben fixiert. Im nächsten Schritt werden die Schlaufen abgeschnitten.

Stacheldraht ohne Schlaufen
Mit einem scharfen Seitenschneider werden die Schlaufen abgeschnitten

Ab jetzt piekst der Draht wirklich 8) Später bekommt der mit der Airbrush noch etwas Farbe, damit er matt-rostig aussieht. Frischer Draht könnte natürlich verzinkt sein.

Zum Stacheldraht brauche ich auch die passen Pfähle. Statt der üblichen Baumscheite oder Bahnschwellen wollte ich es mal mit Beton versuchen, da ich mit eine Nachnutzung eines Werksgeländes überlegt habe. Also in CAD gezeichnet und ab zum 3D-Druck-Dienst.

Das brachte der Paketbote: Ganz viele Betonpfähle

Die Pfähle hebe ich schon grau gefärbt bestellt, den letzten Schliff haben sie aber Verwitterung mit etwas Acrylfarbe bekommen. Auch Moos hat sich mit den Jahren angesiedelt.

Bemalter Pfahl
Mit etwas Farbe und Flock wird wird der Pflock gleich realistischer

Jetzt können die Pfähle auf das Modul.

Die ersten Pfähle sind eingeklebt
Ab aufs Modul

Der Stacheldraht wird nun mit dünnen Drahtstückchen an den Betonpfählen befestigt.

Fertiger Zaun mit Stacheldraht

Zum Vergleich ein Bild von einem alten Zaun mit Betonpfählen:

Vorbildfoto
Betonpfahl einer alten Muna bei Xanten

Jetzt kann die Umgebung gestaltet werden, zum Beispiel mit Brombeeren, wie auf dem Bild oben wachsen.

Kommentar verfassen