RailModeller Pro – Gleisplanung für macOS

So ist die Ansicht beim Anlegen der ersten Zeichnung

RailModeller ist eine Gleisplanungssoftware für Mac. Verwendet man ein anderes Betriebssystem als Windows ist die Auswahl an Software zur Gleisplanung nicht sehr groß, daher möchte ich Railmodeller Pro vorstellen.

Rillenweiche – fehlte noch zu den Rillenschienen

3D-Druck von Shapeways

Eine Rillenweiche fehlte mir noch für mein Projekt Papierfabrik. Dort habe ich vor längerer Zeit die Weichen von Lenz aus chinesischer Produktion verbaut. Diese haben eine große Herzstücklücke, schmale Räder holpern darauf recht stark. Mit dem passenden Einsatz sinken die Räder kaum mehr ein, die Fahrzeuge laufen viel sanfter über die Weiche.

Hegob-Weiche, ein längerer Baubericht

Gesamtansicht

Aus Interesse habe ich mir eine Hegob-Weiche (Hegob) besorgt. Nachfolgend möchte ich den Bau einer Weiche berichten, da der Hersteller leider keine ordentliche Bilder oder Unterlagen auf seiner Seite bereitstellt. Einzig ein Baubericht eines Kunden für eine Spur-1-Bogenweiche ist aufzutreiben.

Update zu Kopfstücke für Kleinbahn-Module

Kopfstück für Module nach Vorbild einer Kleinbahn

Vor einiger Zeit hatte ich Kopfstücke für Spur-0-Module nach Kleinbahn-Vorbild vorgestellt: Ein Modulkopfprofil für die Kleinbahn nach Vorbild Als erstes Anwendung sind zwei Module mit Damm entstanden, die auf reges Interesse, zum Beispiel beim FREMO,  gestoßen sind. Immer nur flache Landschaft mit einem kleinen Damm ist auf Dauer etwas eintönig, ein Damm oder Einschnitt bringt…

Fremotreffen Lichtenvorde auf Youtube

Im November traf sich die Spur 0 Gruppe in Lichtenvoorde in den Niederlanden zu einem Fremotreffen. Ein kleines Video zeigt einige Eindrücke des Treffens: https://youtu.be/-0paSqG7at8 Meine Module mit Damm waren auch zum ersten Mal im Einsatz. Mehr Information zum Fremo gibt es im Beitrag Die Spur 0 im Fremo – Modulbau und Treffen.

Kleineisen aus dem neuen 3D-Drucker

Kleineisen für Doppelschwellen

Kleineisen dienen zur Befestigung der Schienen an der Schwelle. Beim Vorbild bestehen sie aus einer Unterlagplatte, einer Beilage aus Holz oder Gummi, Klemmstücken, Schrauben, Nägel oder Federn. Es gibt unzählige Varianten, ich möchte für meine Kleinbahn-Module eine preußische Variante nachbilden, welche heute noch an Gleisresten der Strecke zu finden ist.

Schienenbefestigung, präzise und günstig

Ein Schienenstoß auf Doppelschwelle

Für meine Spur-0-Module mit Kleinbahngleis nach preußischem Vorbild suchte ich eine Schienenbefestigung welche zuverlässig, einstellbar und günstig ist. Außerdem möchte ich damit direkt den Stromanschluss der Schienen herstellen. Natürlich sollte die Befestigung möglichst unauffällig sein.

Ein Modulkopfprofil für die Kleinbahn nach Vorbild

Es gibt ein Update der Modulkopfprofile: Update zu der Kopfstücke für Kleinbahn-Module Ein Modulkopfprofil beschreibt den genormten Übergang zwischen zwei Modulen. Neben der Lage des Gleises und Schraublöchern ist auch ein Landschaftsprofil festgelegt. Ein Standardprofil ist in der Spur-0-Norm des Fremo festgelegt. Allerdings ist das Profil von den Abmessungen her eher an der Staatsbahn orientiert…

Fusion 360 und Bauteile mit Überlänge fräsen

Screenshot aus Fusion 360 zum Fräsen mit Überlänge

Für meine neuen Module stand ich vor dem Problem, Bauteile mit Überlänge zu fräsen. Die Seitenwände müssen auf einer Länge von  800 mm bearbeitet werden, meine Fräse hat aber einen Arbeitsraum von etwa 600 mm. Es gibt CAM-Software, die so etwas automatisch erledigt, ich verwende allerdings Fusion 360, welches leider keine Automatik mitbringt. Also habe…

Module mit Damm und Unterführung aus der Fräsmaschine

Eine CAD-Ansicht der Damm-Module

Gern hätte ich eine Modulgruppe mit einem Damm. Darauf kommen die Fahrzeuge so schön zur Geltung. Einen Plan hatte ich mir schnell gemacht, er entspricht einem Vorbild bei der Jülicher Kreisbahn. Eine Kopie der Bauzeichnung habe ich vor langer Zeit einmal bekommen können, damit war die Planung nicht so schwierig.