Kategorien
3D-Druck Werkstatt

Mit dem Penschleifer Gravuren entfernen

Ein Penschleifer hilft angespritzte Gravuren beim Verbessern von Fahrzeugen zu entfernen. Beispielsweise sind beim G10 von Lenz die Dreifingerhaken angespritzt – da loht ein Ersatz durch ein Gussteil. Aber wie geht die Gravur schonend ab?

Kategorien
Modelle Vorbild Werkstatt

Rostiger Radsatz – Welche Farbe nehmen?

Ein rostiger Radsatz sieht gleich viel realistischer aus, denn durch den Abrieb von Bremsen, Rad und Schiene entsteht Flugrost, der sich auch am Rad niederschlägt. Kürzlich wurde ich gefragt, welchen Farbton von welchem Hersteller ich zum Anmalen verwende.

Kategorien
Landschaftsbau

Grasmaster reloaded – noch mehr Leistung

Grasmaster reloaded, warum? Vor einiger Zeit habe ich einen einfachen Tuning-Tipp für den Grasmaster 2.0 von Noch veröffentlicht, seit dem habe ich immer wieder Gras „gepflanzt“, allerdings ist mir in der letzten Zeit aufgefallen, dass die Leistung des verbesserten Grasmasters plötzlich schwach war. Also auf zur Fehlersuche und zum Grasmaster reloaded!

Kategorien
Links

Im Tal der Ihmse – eine Blog-Vorstellung

Der Blog „Projekt Null – Nebenbahnen im Tal der Ihmse“ beschreibt den Bau einer Spur-Null-Anlage nach einem fiktiven Vorbild. Normalerweise bevorzuge ich den Bau nach einem Vorbild und verschweige dann meist, dass mir die Fantasie fehlt mir ein gutes Konzept selbst auszudenken.Bei der Anlage von Johann ist das dagegen so gut gelungen, dass ich seinen Blog vorstellen möchte.

Kategorien
Elektronik Werkstatt

Styrocutter mit Heißdraht selbst bauen

Wofür braucht man einen Styrocutter? Bei vielen Modulen entsteht die Landschaft aus geschäumten Polystyrol, als XPS, Styropor® oder feinporigeres Styrodur® bekannt. Das Material lässt sich sehr gut bearbeiten, ist einfach zu kleben, ist stabil und leicht. Die herkömmliche Methode das Styrodor mit der Säge oder einem Messer zu schneiden, ist kraftaufwändig und erzeugt vor allem viele Krümel und Kügelchen, die durch ihre elektrostatische Aufladung überall hängen bleiben.

Kategorien
3D-Druck Werkstatt

Anycubic Photon 3D-Drucker verbessern

Der Anycubic Photon ist ein günstiger SLA/DLP-3D-Drucker mit dem man viele Dinge mit feiner Oberfläche herstellen kann, zum Beispiel Kleineisen. Leider zeigte sich bei meinem Drucker nach ein paar Monaten eine regelmäßige Streifenbildung in den Objekten, die man auf dem nachfolgenden Bild gut erkennen kann. Im Netz gibt es einige Anleitungen, wie man den sogenannten Z-Wobble beheben kann, leider half das nur für eine begrenzte Zeit. Es scheint, dass bei meinem Drucker die Mechanik schnell zu viel Spiel bekommt.

Kategorien
Vorbild

Bedienung Privatanschluss Jülicher Kreisbahn

Die Bedienung des Privatanschluss der Jülicher Kreisbahn – zur Abwechselung ein Beitrag über das Vorbild.

Die Jülicher Kreisbahn war eine 15,2 km lange Bahnstrecke im Kreis Jülich, nicht weit von Aachen entfernt. Einen guten Überblick über die Geschichte und die Strecke gibt der Artikel in der Wikipedia: Jülicher Kreisbahn

Einen kleinen Teil der Jülicher Kreisbahn habe ich schon auf meinen Modulen Papierfabrik und Damm nachgebildet. Nun muss es eine Verbindung zwischen der Kreisbahn und dem Staatsbahn geben, sonst könnt nur ein Binnenverkehr stattfinden. Diese Verbindung bestand im Bahnhof Kirchberg bei Jülich an der Bahnstrecke Aachen-NordJülich.

Kategorien
Module

Update zu Kopfstücke für Kleinbahn-Module

Vor einiger Zeit hatte ich Kopfstücke für Spur-0-Module nach Kleinbahn-Vorbild vorgestellt: Ein Modulkopfprofil für die Kleinbahn nach Vorbild

Als erstes Anwendung sind zwei Module mit Damm entstanden, die auf reges Interesse, zum Beispiel beim FREMO,  gestoßen sind. Immer nur flache Landschaft mit einem kleinen Damm ist auf Dauer etwas eintönig, ein Damm oder Einschnitt bringt Abwechselung. Ein schlanker Damm ermöglicht auch den Blick unter die Fahrzeuge, was bei Spur 0 mit den aufwendig gestalteten Bremsanlagen sehr reizvoll ist.

Aber es hat sich bei der ersten Anwendung des Dammprofils auch Verbesserungspotential gezeigt, ein optionales Griffloch fehlt und die Zeichnungen der Kopfstücke sind nicht ausreichend bemaßt, insbesondere die Kettenbemaßung ist problemtisch.

Kategorien
Landschaftsbau

Gewässer aus Klebstoff günstig modellieren

Um ein Gewässer auf dem Modellbahn, nicht nur in der Spur 0, darzustellen gibt es unzählige Möglichkeiten – von der himmelblauen Seefolie bis zu kompletten Produktreihen wird von der Industrie eine große Bandbreite angeboten. Warum stelle ich jetzt noch eine Möglichkeit vor?

Kategorien
Werkstatt

Sekundenkleber, Tipps zur Verarbeitung

Sekundenkleber hat keinen guten Ruf: Er sei schlecht zu verarbeiten, es kommt zu weißen Ausblühungen, die Verklebung ist spröde und hält nicht lange. Ich benutze ihn trotzdem gern und sogar recht häufig, darum möchte ich ein paar Tipps geben, was zu beachten ist.