Ablängen von dünnen Rohren

Kategorisiert in Werkstatt Verschlagwortet mit
Anzeichnen

Das genaue Ablängen von dünnen Rohren ist nicht ganz einfach. Beim Sägen oder mit dem Seitenschneider drückt man das Rohr schnell platt, der Schnitt ist nicht rechtwinklig oder scharfkantig. Einspannen geht auch nicht gut, da das Rohr dann oval wird. Im Rahmen meiner Werkstatt-Tipps beschreibe ich wie man mehrere dünne Rohre in gleicher Länge herstellt.

Für die Bremshebel einer Dampflok brauchte ich sechs 3,5 mm lange Abstandshalter. Das verwendete Messingrohr hat einen Innendurchmesser von 1 mm und eine Wandstärke von 0,25 mm und ist relativ weich.

In ein Stückchen Restholz ein rechtwinkliges Loch mit dem Außendurchmesser des Rohrs bohren. Das Holz ist etwa 10 mm dick. Rohr einstecken und mit einer Schlüsselfeile rechtwinklig zurichten.

Rohrende rechtwinklig feilen
Das Rohrende rechtwinklig feilen

Die gewünschte Länge markiert man mit einem Messschieber an dem Röhrchen, dazu vorher das Rohr mit einem Permanentmarker schwärzen, so sieht man den dünnen Strich besser.

Ablängen markieren
Die gewünschte Länge markieren

Nun in das Restholz ein Sackloch mit der gewünschten Länge bohren. Kontrolle mit der Markierung.

Ablängen Kontrolle
Fertiges Sackloch, die Markierung sieht man gerade eben

Nun mit einer schnelllaufenden Minibohrmaschine und einer Trennscheibe mit wenig Druck das Rohr ablängen. Dabei die Scheifscheibe sanft und flächig ans Holz drücken.

Ablängen mit der Proxxon
Ablängen mit der Minibohrmaschine

Wenn der Schnitt nicht gerade ist steht vom Rohr etwas über, dann noch mal korrigieren.

Fertig abgelängtes Rohr
So sollte das abgelängte Rohr aussehen

Mit einer kleinen Pinzette heraus ziehen.

Fertiges Rohr heraus ziehen
Da ist das fertige Stückchen Rohr

Nun noch etwas Entgraten.

Entgraten
Mit einem kleinen Fräser händisch entgraten

Ich mache immer mindestens ein Teil mehr als ich brauche, dann muss ich nicht nochmal anfangen, da mir jedes Mal eins unauffindbar entwischt.

Fertige Röhrchen
Das sind die fertigen Röhrchen

So sieht dann die fertig montierte Klotzbremse aus:

Montierte Klotzbremse
Die montierte Klotzbremse mit dem Abstandsröhrchen

Es gibt sicher noch weitere Möglichkeiten dünne Profile abzulängen, über Tipps freue ich mich in den Kommentaren.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Werkstatt Verschlagwortet mit

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.